Das Experiment mit Laura Geisbuesch, in 12 Monaten zum erfolgreichen Affiliate?

Das musst Du unbedingt lesen. Eine spannende Geschichte zum verfolgen!

Image835316zu9

Das Experiment mit Laura Geisbuesch, in 12 Monaten zum erfolgreichen Affiliate?

14

Tja, wie soll ich anfangen. So ca. 2 Jahre liegt es zurück da waren wir (meine Frau und ich) wie immer im Winter in unserem zweiten Wohnsitz Florida. Und wie immer kamen uns in dieser Zeit die Kinder besuchen. Schön eins nach dem anderen. Alle 3 auf einmal ist nicht der Hit, kann ich euch an der Stelle erzählen. Aber das ist eine andere Sache 🙂

Nun irgendwann traf dann auch Laura ein. Mit unserem Mustang (damals noch) ab zum Flughafen und Laura einfangen, dann wieder zurück nach hause. So ein Langstreckenflug ist ja anstrengend und man ist meistens müde. Zudem war Laura natürlich neugierig und wollte so schnell wie möglich unser neues Domizil sehen. Also ab auf direktem Weg nach Hause.

Ralf Schmitz vor seinem Haus in Florida

Als wir auf das Haus zu fahren, Staunen, Boah Rufe, das ist ja geil. So ging es dann im Innenbereich ohne Pause weiter. In diesem Moment passierte mit Laura etwas (das ich allerdings erst fast 1 Jahr später erfahren habe).

Ab diesem Zeitpunkt habe ich zwar bemerkt, das Laura (urplötzlich) anfing sich für das Thema Affiliatemarketing zu interessieren. In der nächsten Zeit kam immer mal wieder eine Frage zu dem Thema. Wie funktioniert das? Was macht du eigentlich genau? Wie kann man damit Geld verdienen? und und und ….

…. aber so richtig habe ich das Interesse noch nicht wahrgenommen. So ca. 6 oder 7 Monate später hatte ich dann für ein Event eine Karte übrig. Beim Mittagessen habe ich mehr oder weniger laut für mich gedacht: „Wem könntest du diese Karte geben?“

Und sofort kam ein Schrei von Laura: Ich hol die, ich fahre mit!

Ok, kein Problem am Samstag hole ich dich morgens um 6 Uhr ab und wir fahren. Auf der Rückfahrt Abends habe ich dann wirklich das erste Mal so richtig gemerkt, dass da bei Laura mehr Interesse ist. Auf der ganzen Rückfahrt hat sie mich mit Fragen gelöchert. Die 2,5 Stunden gingen wie im Flug vorbei. Ok, sie spielt mit dem Gedanken, dachte ich. Wenn Sie will und fragt unterstütze ich sie gerne. Aber zwingen werde ich sie zu nichts. Sie muss schon von selber kommen, und sagen: Ralf ich will das auch machen!

Laura hat eigentlich einen gut bezahlten Job, und viel Arbeit. So wurde es die nächsten Wochen wieder etwas ruhiger, aber immer wenn ein Event, Kongress oder Seminar anstand, war Laura da und dabei. So kam es das Laura mit mir zusammen z.B.

  • Internet-Marketing-Kongress
  • Internet-Marketing-Days
  • Tino Ahlers – Glücklich zum Erfolg
  • Magic-Affiliate Live Tag 1

besuchte, und immer mehr Motivation für das Thema bekam.

Der auschlaggebende Punkt war aber noch etwas später. Mittlerweile hatte ich Laura als Assistentin für Seminare engagiert. Sie druckt die Namenschilder, organisiert den Einlass und steht für die Teilnehmer als Ansprechparnter zur Verfügung. So dann auch auf der 1. Affilidays Network Convention auf Mallorca, die ich selber veranstalte. Laura war während der ganzen Tage meine Assistentin, Chaufferin u.s.w.. So haben wir auch viel Zeit im Auto verbracht, und sehr viel gesprochen.

Affilidays auf Mallorca von Veranstalter Ralf Schmitz

Affilidays auf Mallorca von Veranstalter Ralf Schmitz

Jetzt war es soweit! Laura sagte mir auf der Heimfahrt nach dem Event. „Ralf ich will das auch lernen, ich will das auch schaffen“

Ok Laura, Null Problem. Ich unterstütze dich wo ich kann, du bekommst Zugang zu allen meinen Produkten, aber machen musst du selber. Gerne helfe und zeige ich dir was, wenn es klemmt. Aber grundsätzlich musst du das alleine machen. Und …

… wir machen einen Deal. Sie direkt neugierig, was für einen Deal?

Wir machen aus der ganzen Sache ein Experiment. Sagen wir 12 Monate, dann musst du es geschafft haben 3000 Euro pro Monat als Affiliate im Internet zu verdienen.

Das ok kam sofort, und sogar noch ein weiterer Vorschlag von Laura. Welcher Vorschlag und welcher 2. Punkt das ist, kannst Du ab sofort auf dem eigenen Blog von Laura lesen. Seit dem Internet-Marketing-Kongress 2013 in Berlin ist sie online.

Hier direkt zum 12 Monats Experment von Laura

VN:F [1.9.22_1171]

Bewerte Bitte meinen Artikel:

Rating: 7.9/10 (33 votes cast)

Das Experiment mit Laura Geisbuesch, in 12 Monaten zum erfolgreichen Affiliate?, 7.9 out of 10 based on 33 ratings

Über den Autor

Ralf SchmitzRalf Schmitz ist Affiliate-Marketing-Experte mit jahrelanger Erfarung, Autor des Bestsellers "Der Affiliate König", und erfolgreicher Internetunternehmer. Seit 2009 lebt Ralf Schmitz auf Mallorca und arbeitet dort immer wieder an neuen innovativen Ideen. 2012 wird er mit dem Produkt "AffiliatePowerMarketing" die nächste Generation von Internet-Marketing einläuten.Alle Beiträge ansehen von Ralf Schmitz

  1. Heinz Buser
    Heinz Buser06-22-2013

    Spannend, wie es mit Laura anfing!

    So eine starke Unterstützung durch den Ralf Schmitz wünschen bestimmt noch viele andere. Dennoch finde ich es stark, dass Laura es selbst umsetzen muss. Schliesslich liegt auf dem Weg zum Ziel viel, wovon viele Angst haben.

    Sicherlich wird Sie einiges erreichen, ob Sie den ganzen grossen Durchbruch schaffen wird, auf dieses Ergebnis freue ich mich schon heute!

    Lg Heinz

    • Mario Gülten
      Mario Gülten10-26-2014

      Ja, so eine Unterstützung hätte ich auch gern. Ich stehe immernoch am Anfang! 🙂 Respekt an Ralf und Laura! 🙂

  2. Rolf Schendel
    Rolf Schendel06-23-2013

    Eine tolle Ankündigung der für viele sicher spannenden Entwicklung dieser Laura. (Nur leider führt der Link ins „Nirwana“ und nicht zum 12 Monate Experiment – schade)

    Die Seite gefällt mir sehr. Schlicht und gut strukturiert aufgemacht. Mann kann in jedem Fall und bei allen Dingen von Dir viel lernen.

    Ich bin gespannt, wie das Experiment ausgeht und wünsche ihr viel Erfolg.

  3. Stephan Kassel
    Stephan Kassel06-23-2013

    Hallo Ralf,
    das klingt nach einem spannenden Experiment. Aber der Link zu Lauras Seite scheint nicht zu funktionieren. Ich kann sie jedenfalls nicht aufrufen.
    Viele Grüße,
    Stephan Kassel

  4. Heiko Lehmann
    Heiko Lehmann06-23-2013

    Der Link zu Lauras Seite ist falsch => lauraleisbuesch.com nicht lauraleisbusch.com!

  5. Schindler, Sven
    Schindler, Sven06-23-2013

    Hi Ralf,

    Ein spannendes Experiment, was mit Sicherheit viele mitverfolgen werden. Ich hoffe wir werden noch mehr erfahren (Zwischenstände ect.) Das dein System funktioniert, weiß ich. Ich habe es durch dich ja auch geschafft. Sind zwar noch keine 3000 im Monat, aber viel fehlt nicht mehr.

    Ich habe am Anfang sehr viele Fehler gemacht, aber diese haben mir auch viel gebracht. Fehler müssen sein im Lernprozess, daher solltest du Laura auch mal stolpern lassen. Das hilft.

    Super Sache, Gruß Sven

  6. Joschi
    Joschi06-23-2013

    Hallo Ralf,
    da wünsche ich Laura schon mal alles Gute, aber mit Dir als Mentor klappt das schon 😉
    Ich bleibe da dran und werde alles verfolgen. Ein tolles Experiment, von einem der Größten!
    Ich wünsche Euch alles Gute vom nassen Urbayern ins warme Malle 😉
    Viele Grüße
    Dein Spezl
    Joschi

  7. Thomas Kleitz
    Thomas Kleitz06-23-2013

    Hallo Ralph,

    es ist bestimmt toll, zu wissen, das die eigene Tochter in deine Fussstapfen tritt.

    Ich war fast geneigt zu sagen „kannst Du mich adoptieren!“ 😉

    Beste Grüße
    Thomas

  8. Gerhard Minsel
    Gerhard Minsel06-23-2013

    WOW! Tolle Sache. Bin gespannt wie es weitergeht. Die Seite gefällt mir.
    Wünsche Dir alles Gute, Laura und viel Erfolg.

    Durch Ralf habe ich schon viel lernen können und lerne immer noch.

    Viele Grüße

    Gerhard

  9. Michael Blömeke
    Michael Blömeke06-24-2013

    Hallo Laura und Ralf,

    meinen Glückwunsch. Ich hatte mich bereits mit Laura an den Affilidays darüber unterhalten. Klasse, mal sehen ob ich meine Kids auch mal dafür begeistern kann, wenn sie alt genug sind. Im Moment versuche ich gerade dass sie mir ein paar Videos abtippen 😉

    Alles Gute weiterhin und viele Grüße aus dem Kraichgau
    Michael

  10. Michel
    Michel06-26-2013

    Ein großartiges Experiment. Bin auf die weiteren Ergebnisse gespannt.

    Gruß, Michel

  11. Laura Geisbuesch
    Laura Geisbuesch06-29-2013

    Hi Ralf,
    toller Beitrag zu meinem Experiment 🙂 Du hast es auf den Punkt getroffen.

  12. Beatrice Fischer-Stracke
    Beatrice Fischer-Stracke06-30-2013

    Hallo Ralf und Laura,

    das ist ja eine interessante Geschichte. Vor allem lustig, weil wir – mein verstorbener Mann und ich – 20 Jahre in Bell, also einen Katzensprung von Kruft entfernt gewohnt haben. In Kruft haben wir auch einige Konzerte gegeben…

    Na, da wünsche ich viel Erfolg bei dem Experiment. Aber bei dem starken Willen und dem Mentor kann eigentlich nichts schief gehen.
    Herzliche Grüße – inzwischen aus München
    Beatrice

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Folge uns auf Facebook, Twitter, Google+ & Youtube

Folge mir zu meinen Social-Media Profilen.

Folge uns auf Google Plus:
Folge uns auf Facebook:
Folge uns auf Twitter:
Abonniere uns auf YouTube:

News.... Meine neue Partnerprogramm Webseite ist fertig! Hier findest Du alles auf einen Blick (Click)

Ausgezeichnet.org