Interview mit Sam Hänni, dem Entwickler von SECockpit

7 Gründe, den Newsletter von Ralf Schmitz zu abonnieren!

Sam Haenni 1

Interview mit Sam Hänni, dem Entwickler von SECockpit

3
1. Stell dich doch bitte zuerst einmal vor: Wer bist du, was genau machst du und wie lange bist du schon im Internet (Online-Marketing) tätig?

Mein Name ist Sam Hänni. Obwohl meine Eltern beide Schweizer sind, bin ich in England (London) geboren – damit hatte ich das Vorrecht 2-Sprachig aufzuwachsen (Englisch & Deutsch). Mit 16 bin ich in die Schweiz umgezogen. Erwähnenswert ist meine letzte Ausbildung “Höhere Fachschule für Medienwirtschaft und Medienmanagement” –

diese habe ich absolviert mit dem Ziel selbständig zu werden. Was ich mit meiner eigenen Firma tun würde war mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar.

Irgendwann bin ich dann auf den Bereich Online Marketing gestossen – und wusste, das ist es, worin ich gut werden will. Ich habe dann eifrig damit angefangen Websites zu erstellen, mit dem Ziel Besucher in verschiedenen Nischen über Suchmaschinen zu erreichen (SEO). Die ersten Websites waren eine grosse Enttäuschung. Ich konnte nicht annähernd das erreichen, was ich mir an Besuchern und Umsatz erhofft hatte.

Ich habe mich anschliessend längere Zeit sehr intensive mit Frage auseinander gesetzt, was genau schief gegangen ist. Irgendwann habe ich bemerkt, dass die SEO-Anleitungen, die ich befolgt hatte, viele Informationen enthalten haben, die nicht korrekt waren. Während der ersten Phase, wo ich nach potentiellen Suchbegriffen (Keywords) recherchiert habe, stützte ich mich auf komplett falsche Daten. Somit waren meine Projekte zum Scheitern verurteilt.

Dank diesen anfänglich missglückten Projekten, habe ich dann damit angefangen eine Software zu entwickeln, die mir dabei helfen würde eine sehr präzise Analyse der Suchbegriffen durchzuführen.

Daraus ist jetzt ein Produkt und eine Firma mit 8 fest angestellten Mitarbeitern geworden.

2. Was sind die Kernbereiche deines Business?

Tools zu entwickeln & Training anzubieten, welches kleineren und mittleren Unternehmen dabei hilft eine erfolgreiches Online-Business aufzubauen.

3. Ist es deiner Meinung nach leicht, als Online-Marketer Geld zu verdienen?

Wenn man sich ein System aufgebaut hat – dann ist es leicht Geld zu verdienen. Das System aufzubauen ist aber harte Arbeit. Den “Magischen-Knopf” gibt es halt leider nicht.

4. Hat sich die Arbeit im Internet, und/oder der Aufwand und die Probleme mit der Zeit verändert?

Ich denke es gibt keine andere Branche wo sich in so kurzer Zeit so vieles Verändern kann. Es verlangt dadurch ein “Mindset”, dass man in den Veränderungen immer auch die Chancen erkennt und diese zum eigenen Vorteil nutzen kann.

5. Wo siehst du die größten Probleme im Alltag eines Online-Marketers?

Fokus. Wenn es mir nicht 100% klar ist, was ich heute erreichen will – dann werde ich vom Informationsüberfluss überwältigt und kann am Abend keine einzige Aufgabe als erledigt markieren.

6. Wagen wir mal einen Blick in die Zukunft. Wirst du in 5 Jahren noch dein Geld im Internet verdienen?

Glücklicherweise ist die Internet Branche immer noch im Wachstum. Es wird sich bestimmt vieles ändern, aber in irgendeiner Form werde ich bestimmt noch Online tätig sein.

7. Social-Media Portale sind ein beliebter Treffpunkt zum Austausch und bieten auch Raum für Diskussionen. Oftmals wird aber bemängelt das kaum nützliche Informationen und Erfahrungen preisgegeben werden. Wie beurteilst du das?

Die grösste Gefahr bei Social-Media ist die Ablenkung. Wenn ich nicht genau weiss was ich will und was mein Ziel für heute ist, dann verliere ich mich in Diskussionen, die mich überhaupt nicht weiterbringen. Wenn ich aber weiss was ich will, dann kann ich einen (mentalen) Filter einschalten – somit konzentriere ich mich nur auf die Informationen von denjenigen Usern/Firmen, die ich heute brauche und einen Schritt vorwärts zu machen mit meinem eigenen Business.

8. Und wie sieht es mit Messen, Summits, Meetings, Kongressen, Seminaren etc. aus? Hast du schon mal an einer solchen Veranstaltung teilgenommen und findest du sie wichtig für deine tägliche Arbeit?

Was ich als wichtig empfinde ist, dass man in unserer “Virtuellen-Branche” auch mal einen echten, persönlichen Kontakt knüpfen kann. Dafür eigenen sich diese Events besonders gut.

9. Welche Veranstaltungen hast du konkret schon besucht?

a4u Affiliate Marketing in London, GB (wir waren Aussteller)
Webinar Edge Mastermind in Las Vegas, USA
Swiss Online Marketing Zürich, Schweiz
SuisseEMEX Zürich, Schweiz

10. Kannst du Tools zur Unterstützung der täglichen Arbeit empfehlen? Welche z.B. nutzt du?

Für meine eigene Aufgabenplanung und die von meinem Team verwende ich www.wrike.com
. Ich bin begeisterter User davon! Natürlich kann ich auf die Google Apps (Mail, Docs, Calendar) auch nicht mehr verzichten.

11. Was sind deiner Meinung nach die 3 Faktoren zum Erfolg im Online-Marketing?
Find + Plan + Do = Success
Finde deine Nische, Plane deinen Weg diese Nische zu bearbeiten und dann TU es einfach!

12. Wenn dich jemand fragt was exakt du beruflich tust, was antwortest du?

Ich helfe Unternehmen und Selbstständigen dabei eine erfolgreiche Website aufzubauen.

13. Abschließend: Was wolltest du der Online – & Internetmarketing Szene schon immer mal mitteilen? Hier und jetzt besteht die Chance dazu :-)

Wenn du ein erfolgreiches Online Business aufbauen willst dann musst du eines ablegen: die Perfektion. Wenn du erst damit anfangen willst eine Website zu erstellen wenn du WordPress perfekt bedienen kannst – dann wirst du es nie tun. Wenn du dein Produkt erst verkaufen willst wenn es perfekt ist – dann wirst du nie nur einen Cent verdienen.

Habe nicht angst davor, einfach loszulegen. Just do it!

Ganz am Ende: Was steht bei dir als nächstes auf dem Plan? Ein neues Projekt? Und was ist dein Vorzeige Projekt?

Als nächstes steht eine neue Software – “Backlink Spy” (Backlink Spion) auf dem Plan. Da freue ich mich extrem darauf! Dieses Tool analysiert alle Links einer beliebigen Website und deckt die besten Chancen auf.

Mein Vorzeige Projekt ist unser Keyword Analyse Tool – SECockpit. http://swissmademarketing.com/de/secockpit

Wichtiger Hinweis:

Sam Hänni ist Speaker auf den nächsten Affilidays am 12. und 13. April 2014.

Affilidays Network Convention von Ralf Schmitz


VN:F [1.9.22_1171]

Bewerte Bitte meinen Artikel:

Rating: 10.0/10 (3 votes cast)

Interview mit Sam Hänni, dem Entwickler von SECockpit, 10.0 out of 10 based on 3 ratings

Über den Autor

Ralf SchmitzRalf Schmitz ist Affiliate-Marketing-Experte mit jahrelanger Erfarung, Autor des Bestsellers "Der Affiliate König", und erfolgreicher Internetunternehmer. Seit 2009 lebt Ralf Schmitz auf Mallorca und arbeitet dort immer wieder an neuen innovativen Ideen. 2012 wird er mit dem Produkt "AffiliatePowerMarketing" die nächste Generation von Internet-Marketing einläuten.Alle Beiträge ansehen von Ralf Schmitz

  1. Gerhard Minsel
    Gerhard Minsel08-11-2013

    Hallo Ralf,

    sehr aufschlußreiches Interview und ich nehme an, daß das neue Projekt von Sam Hänni genau so ein sehr gutes Tool wird, wie sein jetziges SECockpit.

    Man darf gespannt sein.

    Mit besten Grüßen

    Gerhard

  2. Valerie Djurin
    Valerie Djurin09-27-2014

    Hallo Ralf!

    Sehr motivierendes Interview! Danke dafür und weiter so!

    Liebe Grüße,
    Valerie

  3. Alexander Kouba
    Alexander Kouba12-11-2014

    Das SECockpit ist eine gute Alternative zu anderen SEO-Tools. Liebe Grüße
    Alexander Kouba

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Folge uns auf Facebook, Twitter, Google+ & Youtube

Folge mir zu meinen Social-Media Profilen.

Folge uns auf Google Plus:
Folge uns auf Facebook:
Folge uns auf Twitter:
Abonniere uns auf YouTube:

News.... Meine neue Partnerprogramm Webseite ist fertig! Hier findest Du alles auf einen Blick (Click)

Ausgezeichnet.org